Wir leben unseren Traum. Seit 1910.

Der Verein Motorflug Münster e.V. blickt auf eine lange Geschichte zurück. Seit 1910 hat unser Verein Tradition und fördert Aviatik und Luftsport. Der Verkehrslandeplatz Münster-Telgte in unmittelbarer Nähe zur Stadt Münster ist unsere Heimat und Basis für die Vereinsflotte. Die Mitglieder nutzen und unterhalten die Maschinen, um der Fliegerei nachzugehen aber auch z. B. um das Flugzeug als privates Reisemittel für Geschäftstermine im In- und Ausland zu nutzen.

 

Unser Fluglehrerteam

Als Flugschüler/-in und als Mitglied in unserem Verein kannst Du gleich auf ein ganzes Team an erfahrenen und professionellen Fluglehrern zurückgreifen. Das Fluglehrerteam steht Dir für die Ausbildung sowie für Jahrescheckflüge und für Deine fliegerische Weiterbildung zur Seite. Der Vorstand dankt dem gesamten Fluglehrerteam für das anhaltende Engagement! Denn ohne Euch könnten wir nicht fliegen. Danke.

 

Das Vorstandsteam

 

  • Michael

    1. Vorsitzender
  • Jürgen

    2. Vorsitzender
  • Dennis

    Schatzmeister
  • Jan

    Geschäftsführer
  • Gerald

    Leiter Schulbetrieb
  • Klaus-Michael

    Leiter Technik
  • 1

 

Die Mitglieder

Mehr als 100 Motorflugpiloten/-pilotinnen und -freunde sind heute in unserem Verein organisiert; dies bei hoher Flugzeugverfügbarkeit dank eines gut strukturierten Buchungssystems. Alle Mitglieder teilen die eine Passion: Die Motorfliegerei. Für die meisten ist dabei die Privatpilotenlizenz PPL(A) die Grundlage. Es kann ganzjährig mit einer modernen Flotte geflogen werden. Wenn dann doch einmal die Wetterbedingungen uns nicht in die Luft lassen, trifft man sich zu Fliegergesprächen im Clubheim bei Alexander, der leckeren Kuchen und Kaffee oder ein kühles Getränk serviert.

Das Buchungsmanagement gibt Dir als Mitglied Real-time-Einblick in Deine Buchungen, freie Buchungsslots, Maschinenstatus u.v.m. Auch Fluglehrer nutzen dies System, um neben persönlicher und individueller Absprache mit dem Flugschüler zu koordinieren.

Buchungssystem

Zur Buchung der Vereinsflotte erhält jedes aktive Mitglied einen Zugang zum Aircraft Info Desk. Dies ermöglicht die Reservierung der Maschine gemäß gültigen Buchungsregeln (z. B. pro vollen Buchungstag eine Mindestabnahmeflugzeit von 1 Stunde).